Haus mit Wintergarten und Rebberg

CH-3053 Münchenbuchsee, Hofwilstrasse 14

CHF 735'000.-
Haus mit Wintergarten und Rebberg
25 Fotos

Beschreibung

Suchen Sie ein Haus an ruhiger und doch zentraler Lage? Mit sonnigem Wintergarten, separatem Hobbyraum und eigener Doppelgarage? Zudem noch mit privater Terrasse und Garten? Hier werden Sie fündig!

Geniessen Sie den Komfort eines gemütlichen und hellen Wintergartens mit Cheminée. Der grosse Umschwung lädt zum Verweilen ein und der dazugehörige Rebberg punktet mit südlichem Charme.

Dem Doppeleinfamilienhaus gelingt der Spagat zwischen Dorf und Stadt. Im Grünen gelegen brauchen Sie sich um störenden Verkehrslärm keine Sorgen zu machen. Trotzdem müssen Sie weder auf guten Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel und Autobahn noch auf verschiedenste Einkaufsmöglichkeiten verzichten. Zudem sind von Kindergarten bis Gymnasium alle Schulstufen vor Ort abgedeckt.

Das Haus wurde über die Jahrzehnte hinweg liebevoll gepflegt und mehrmals renoviert. Dennoch fallen einige Renovationsarbeiten an wie Malerarbeiten und der Ersatz von Teppichbodenbelägen auf Treppen.

Die wichtigsten Daten im Überblick: Die Hausparzelle umfasst ca. 500 m2 und das Haus bietet eine Wohnfläche von 118 m2 auf drei Stockwerken. Das Doppeleinfamilienhaus verfügt über 5.5 Zimmer, eine offene Küche und eine separate Gästetoilette sowie Estrich und Keller. Die grosse Garageneinfahrt bietet Platz für bis zu drei Autos.

Lage

Das Doppeleinfamilienhaus liegt nordöstlich der Bahnlinie Bern-Biel. Die Entfernungen zum Bahnhof und zum Gymnasium Hofwil betragen nur 300 m. Die Hofwilstrasse entspringt der Mühlestrasse, welche in nordöstlicher Richtung weiter zum Golfpark Moossee führt. Die Hofwilstrasse ist ruhig dank Tempo 30.

Konstruktion

5.5-Zimmer-Wohnhaus, einseitig angebaut mit Wintergarten und Doppelgarage, massive Bauweise, Kubatur 831 m3 SIA116: Bauart UG (1970): Bodenplatte, Wände, Decke und Aussentreppen Beton armiert, Eingang innen isoliert;
Bauart EG bis DG (1970): Kunststeinmauerwerk 20 cm mit verputzter Aussenwärmedämmung 6 bis 10 cm, Decken Beton armiert;
Bauart Dachkonstruktion Wohnhaus (1970): Satteldach, Holzkonstruktion Sparrenlage Holz, Ziegeleindeckung mit Unterdach auf Kaltdach des Hauses, Rinnen und Abläufe in Kupferblech,
Bauart Dachkonstruktion Wintergarten (1989): Welleternit über isolierter Holzkonstruktion, Dachfenster in Metallkonstruktion;
Aussentüren: Eingang EG (1970) Holz, Eingang UG (1989) Kunststoff;
Fenster im ganzen Haus (1992): Kunststoff isoliert mit abschliessbaren Einbruchsicherungen, Zimmer Südost und Südwest im OG mit Insektenschutzrollos;
Sonnenschutz (1989): Fensterläden Aluminium oder Holz, Rollläden Metall, teilweise elektrisch angetrieben, Sonnenstoren des Wintergartens elektrisch angetrieben;
Heizungs- und Warmwasseranlage: Öl-Zentral-Heizung mit Warmwasseraufbereitung (2005), Tankrevision (2020);
elektrische Anlage (1970) 25A Schraubsicherungen ohne FI-Schutzschalter;
sanitäre Anlagen (1970): Waschmaschine (2007) und Waschtrog im UG, Kalk- Rostschutzgerät UG (2002), Waschbecken der Küche im EG, Lavabo, WC in Gästetoilette im EG, Lavabo (2005), WC, Badewanne in Badezimmer im OG, Wasserhahn aussen auf Terrasse;
Kücheneinrichtung (1995): U-förmige Küchenzeile, Arbeitsfläche aus Naturstein, Geschirrwaschmaschine (ca. 2008), Glaskeramik und Dampfabzug, Backofen hochliegend und Mikrowelle, Kühlschrank mit Gefrierfach;
Wintergarten (1989): Metallkonstruktion mit zwei Schiebefensterfronten und Dachfenster mit elektrischer Sonnenstore, Cheminée;
Bodenbeläge (1995): Teppich in Hobbyraum im UG und auf Treppen, Platten und Linoleum in Waschküche im UG, Platten in Küche, Windfang und Gästetoilette im EG, Holzparkett in Ess- und Wohnzimmer (renoviert 2020) im EG, Holzparkett in Schlafzimmer im OG (2000), Korkparkett in Zimmer Südwest und Zimmer Südost im OG, Vinyl in Badezimmer im OG;
Wand- und Deckenbeläge (1995): Abrieb im EG, Tapeten (Wände) und Glattstrich (Decken) im OG, Decke Schlafzimmer im OG getäfert;
Schreinerarbeiten (1970): Fertigtüren Kunstharz belegt, zwei Innentüren und der Wandschrank im EG folienbeschichtet (2000), Zugtreppe ins DG;
Hafnerarbeiten: Specksteinofen im Wohnzimmer (1995), Cheminée im Wintergarten (1980);

Zustand: Das Haus ist in gutem Zustand und mit wenig Aufwand bezugsbereit. Das Badezimmer im OG und die Gästetoilette im EG sind funktional und entsprechen dem Standard der 1970er-Jahre. Die Tapete im Schlafzimmer ist nicht mehr zeitgemäss. Die Innenwände der Wohnräume weisen Gebrauchsspuren auf. Die Teppiche auf den Treppen sind abgetreten. Die Innenböden der Wohnräume sind in gutem bis sehr gutem Zustand. Beim Stoff der Sonnenstore aussen am Wintergarten sind die Nähte defekt. Die Malerei aussen auf dem Fassadenputz weist zum Teil Flecken auf. Die Heizanlage funktioniert einwandfrei. Es ist eine Wartung erforderlich. Der Öltank ist revidiert und in sehr gutem Zustand. Er entspricht den neusten Vorschriften.

Untergeschoss

Nettowohnfläche 15.4 m2, Raumhöhe ca. 2.2 m: Hobbyraum 15.4 m2; Nebenräume: Waschküche, Heizung, Treppe zum Erdgeschoss 24.49 m2, Tankraum 5.04 m2, Keller 12.6 m2, Doppelgarage 29 m2.

Erdgeschoss

Nettowohnfläche 58.84 m2, Raumhöhe 2.43 m: Windfang 2.40 m2, Gästetoilette 1.83 m2, offene Küche 3 Fronten 6.79 m2, Diele/Essen 9.48 m2, Wohnen 19.62 m2, Wintergarten 18.73 m2.

1. Stock

Nettowohnfläche 44.07 m2, Raumhöhe 2.45 m: Vorplatz und Treppe zum Erdgeschoss 6.07 m2, Schlafzimmer mit Reduit 15.99 m2, Badezimmer mit Badewanne, WC, Lavabo 2.72 m2, Zimmer Südost mit Einbauschrank 9.71 m2, Zimmer Südwest mit Einbauschrank 9.58 m2.

Dachgeschoss

Estrich 22.48 m2 mit Zugtreppe, maximale Höhe 1.80 m.

Bedachung

Satteldach Ziegeleindeckung mit Unterdach auf Holzkonstruktion des Hauses; Welleternit über isolierter Holzkonstruktion des Wintergartens; alle Rinnen und Abläufe in Kupferblech.

Aussenbereich

Untergeschoss: Einfahrt vor der Doppelgarage ca. 35 m2; Erdgeschoss: Gartensitzplatz und Terrasse über Garage ca. 24 m2.

Eigenschaften

Umgebung
Bahnhof
Gymnasium / Kantonsschule
Aussenbereich
Garten
Gartensitzplatz
Nebengebäude
Parkplatz
Innenbereich
Offene Küche
Wintergarten
Keller
Estrich
Cheminée
Schwedenofen
Ausstattung
Moderne Küche
Glaskeramik
Backofen
Mikrowelle
Kühlschrank
Geschirrspüler
Boden
Fliesen
Parkett
Linoleum
Teppichboden
Zustand
Renovationsbedürftig
Ausrichtung
Süden
Osten
Besonnung
Günstig
Stil
Klassisch

Angaben

Kategorie
Doppeleinfamilienhaus
Referenz-Nr.
Hofwil
Anzahl Stockwerke
3
Anzahl Zimmer
5.5
Anzahl Schlafzimmer
3
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten
2
Anzahl Terrassen
2
Wohnfläche
118 m²
Grundstücksfläche
498 m²
Terrassenfläche
24 m²
Oberfläche Veranda
15 m²
Kellerfläche
13 m²
Nutzfläche
260 m²
Estrichfläche
22 m²
Volumen
831 m³
Baujahr
1970
Renovierungsjahr
2005
Heizungstyp
Ölheizung
Warmwasseraufbereitung
Ölheizung
Heizanlage
Radiator
Grundsteuer
1.2‰ des Einheitswertes
Gemeindesteuer
1.64 %
Verfügbarkeit
ab sofort
Anbau (Werkstatt)
inklusive
Eigenmietwert (direkte Bundessteuer)
CHF 16'500.-
Eigenmietwert (Kantons- und Gemeindesteuer)
CHF 14'020.-

Kontakt für Besichtigungen

Herr Bernhard UHR
Telefon 031 869 31 31
Mobile 079 652 19 27
Das Haus kann jederzeit besichtigt werden.

Distanzen

Bahnhof
300 m
Autobahn
3 km
Kindergarten
700 m
Primarschule
700 m
Sekundarschule
800 m
Gymnasium / Kantonsschule
300 m
Geschäfte
300 m