Wintergarten-Südbalkon: Aussicht über den Schmidebach!

CH-3257 Grossaffoltern, Ammerzwilstrasse 1C

CHF 575'000.-
Wintergarten-Südbalkon: Aussicht über den Schmidebach!
Reserviert
19 Fotos

Beschreibung

Wollen Sie hindernisfrei, sicher und gesund wohnen? Hindernisfrei: Dies ist die schwellenlose 4½-Zimmerwohnung, die dank raumhohen Fenstern viel Licht hereinlässt. Mit Lift erreichen Sie das erste Obergeschoss, in welchem diese südwestlich orientierte Wohnung vorfinden. Sie sieht wie neu aus und bietet Ihnen begehbare Dusche/WC und separates WC, grosszügige Küche, Reduit mit Wäscheturm und einen variablen Grundriss (Zimmer zusammenlegen). Im Kaufpreis dabei sind ein überaus grosser Süd-Balkon mit Verglasung, die komfortable Wohnraumbelüftung MINERGIE, ein Abstellraum im Keller und ein Einstellhallenplatz.

Sicher: Die Wohnung befindet sich in einer kleineren Überbauung mit vier Mehrfamilienhäusern (Miete und Eigentum) im Zentrum von Grossaffoltern. Alle Zugänge zu den Wohnungen, den Kellern und der Einstellhalle sind eben erreichbar, die Postautohaltestelle nach Lyss/Biel/Bern befindet sich gegenüber an der Strasse. Zur gemeinschaftlichen Nutzung steht im Haus Nr. 1 ein 80 m2 grosser Gemeinschaftsraum und ein ebenso grosser Fitnessraum zur Verfügung. Der Verein "Wohnen am Schmidebach" führt Anlässe für das aktive Zusammenleben durch und stellt den Kontakt zu den Behörden her. Eine Durchmischung der Bewohner mit Senioren und Jungen wird angestrebt. Man schaut gut zueinander!

Gesund: Der neuwertige Zustand ermöglicht Ihnen einen Bezug nach Wunsch, denn die Wohnung ist nur 6 Jahre alt und braucht keine Renovationen. Es funktioniert alles tiptop und ist modern. Das Haus ist ein natürlicher Bau in Backstein, Holz und Gips. Auf Kunststoffe am Bau (wo möglich) und Lösungsmittel wurde verzichtet. Es ist nicht zu feucht und nicht zu trocken, so leiden Sie nicht an Halsweh und Erkältungen. Schauen Sie vorbei, Sie werden die Wohnung mögen.

Lage

Die Gemeinde Grossaffoltern liegt im Amtsbezirk Aarberg, im Kanton Bern. Die Landgemeinde weist seit über zehn Jahren ein leichtes Bevölkerungswachstum auf. Das Projekt liegt auf einem gemeindeeigenen Umnutzungsareal, der ehemalige Werkhof wurde ersetzt.

Die Überbauung am Schmidebach liegt in der Strassengabelung Subergstrasse/Ammerzwilstrasse etwas unterhalb der Kirche in einer ebenen und grünen Umgebung. Die 33 Wohnungen sind auf vier Baukörper aufgeteilt. Es entstanden 3- bis 5.5-Zimmer-Wohnungen, sieben davon sind Attikawohnungen. Ergänzt wird das Raumangebot durch einen Gemeinschaftsbereich, dreizehn disponible Räume im Untergeschoss (zumietbare Ateliers, Hobbyräume, Werkstätten).

Konstruktion

Massive Bauweise mineralisch, Neubau 2012 mit MINERGIE-Auszeichnung: Konstruktion Gebäude: Bodenplatte, Aussenwände und Decken UG aus Stahlbeton, Dächer in Holzelementbau 260 mm Cellulose isoliert, Fassaden in Holzrahmenbau 220 mm Cellulose isoliert, Wohnungstrennwände Backstein zweischalig, Spenglerarbeiten Titanzinkblech; Technik Gebäude: Wärmebezug von Wärmeverbund mit Holzschnitzelheizung für Heizung, Bodenheizung, Warmwasseraufbereitung solar unterstützt, Sanitärapparate und Armaturen gemäss Fotos und Plänen dabei, Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung, Personenaufzüge; Äussere Wandbekleidungen Gebäude: UG: Beton; EG bis 2. OG: Dämmung 220 mm Holzschalung (Süd- und Ostfassaden) und verwitterungsfreie Platten (Nord- und Westfassaden), Fenster und Fenstertüren aus Holz 3-fach Glas uw-Wert 1.0W/m2K, Sonnenstoren Knickarmmarkisen; Bedachung Gebäude: Dachhaut extensiv begrünt; Ausbau Gebäude: Wohnungszwischenwände in Leichtbau (Zimmertrennwände können entfernt werden, nicht tragend), Wände und Decken verputzt und gestrichen, Wandbekleidung Nasszellen Platten, UG-Boden Zementüberzug, EG bis 2. OG Unterlagsböden Fliessestrich mit Wärmedämmung 20 mm, Trittschalldämmung 20 mm auf Bodenheizung, Bodenbeläge Zimmer Eicheparkett und Wohnbereich Steinzeugplatten grau, Einbauschränke, Einbauküche zwei Fronten; Waschmaschine und Tumbler sowie Komfort-Lüftung im Reduit; Umgebung: Renaturierung Schmidebach, Geländeanpassungen, ebene Zugänge, Gärtnerarbeiten, Beläge und Abschlüsse.

Untergeschoss

Kellerraum unbeheizt 16.2 m2.

1. Stock

Wohnung 1C.14 mit 107.9 m2 Nettowohnfläche und Raumhöhe 2.40 m: Korridor/Garderobe 10.1 m2 Platten, separates WC 2.40 m2 Platten, Dusche/WC/Waschtischmöbel 5.0 m2 Platten, Küche 8.4 m2 Platten, Wohnen/Essen 39 m2 Platten, Südbalkon gedeckt hinter Glas 21.2 m2 Kunststoffplatten auf Zementüberzug, Zimmer 13.0/12.5/12.8 m2 Eicheparkett.

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ländlich
Ruhige Lage
Bushaltestelle
Aussenbereich
Balkon
Garten
Teich
Innenbereich
Behindertengerecht
Lift
Dusche
Gäste-WC
Vorratskammer
Wintergarten
Keller
Einstellhallenplatz
Dreifachverglasung
Hell
Offene Küche
Ausstattung
Moderne Küche
Glaskeramik
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Kabelfernsehen
Gegensprechanlage
Elektronisches Türschloss
Kontrollierte Wohnungslüftung
Boden
Fliesen
Parkett
Zustand
Neuwertig
Ausrichtung
Süden
Westen
Besonnung
Optimal
Ganzer Tag besonnt
Aussicht
Schöne Aussicht
Ländlich
Stil
Modern
Baustandard
Minergie® zertifiziert

Angaben

Kategorie
Durchgehende Wohnung
Referenz-Nr.
schmidebachOGwest
Wertquote
2.77%
Stockwerk
1. Stock
Anzahl Zimmer
4.5
Anzahl Schlafzimmer
3
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten:
2
Anzahl Balkone
1
Anzahl Etagen
1
Wohnfläche
108 m²
Grundstücksfläche
5643 m²
Balkonfläche
21 m²
Nutzfläche
145 m²
Kellerfläche
16 m²
Deckenhöhe
2.4 m
Baujahr
2012
Heizungstyp
Fernheizung
Warmwasseraufbereitung
Solarheizung
Heizanlage
Bodenheizung
Gemeindesteuer
1.74 %
Verfügbarkeit
ab sofort
Nebenkosten StWE
CHF 5'020.-/Jahr
Renovationsfonds
CHF 1'368.-/Jahr
Erneuerungsfonds
CHF 187'600.- bis 31.12.2018

Anzahl Parkplätze

Innen (inkl.)
1x

Kontakt für Besichtigungen

Herr Bernhard UHR
Telefon 031 869 31 31
Fax 031 869 25 51
Täglich möglich ausser donnerstags und sonntags.

Distanzen

Geschäfte
400 m
Bahnhof
1 km
Öffentliche Verkehrsmittel
50 m
Autobahn
8 km
Kindergarten
500 m
Grundschule
500 m
Sekundarschule
4.5 km